Tag 11: Juhu – Die Wäsche ist gebügelt

Endlich! Es ist getan! Die beiden Hosen und der Pullover sind gebügelt.

Ein frisches Brot hat sich während des Bügelns auch gebacken. Ich hab mich an einem Chiabatta-Brot versucht. Mit Oel. Schlecht aussehen tut es nicht, für einen Geschmackstest war es noch zu warm … Inzwischen hab ich das Brot probiert, es schmeckt ganz gut, für meinen Geschmack könnte die Kruste etwas krosser sein.

Und ich versuche mich im Hefe züchten; nach 24 Stunden Gärzeit weiss ich mehr. Am Samstag dann so gegen 13 Uhr weiss ich mehr.

Mein täglicher Weg ausser Haus führte mich dieses Mal in die Weinberge im Stadtgebiet. Ich stieg die Stufen zur Kauzenburg hinauf,um dann den Weg zurück in die Stadt zu finden.

Dabei kam ich an den Aussichtspunkten zu den beiden Hauptkirchen von Bad Kreuznach vorbei: Die Nikolauskirche und die Pauluskirche.

Mehr lesen