Tag 16: Es normalisiert sich, bei mir

Es normalisiert sich, bei mir. Die Anspannung der Quarantäne fällt so langsam von mir ab.
Die Vorsicht bleibt. Die Gesichtsmaske habe ich immer um den Hals, damit ich diese rasch hochziehen kann. Das ist in der Fussgängerzone in Bad Kreuznach auch notwendig, weil nicht alle Menschen dort den Mindestabstand einhalten.

Ich war beim REWE, ich sah nach Blumenerde für die beiden Balkonkästen, die ich mit Wiesenblumen für die Insekten einsähen möchte.
Blumenerde gab es, Mehl und Brotbackmischungen nicht.

Und ich war ein Stück mit dem Roller unterwegs, den Naheuferweg in Richtung Bingen.

Nach der Rückkunft

Und zu schlechter Letzt: Es geht weiter mit der Zahl der Infizierten im Landkreis.
Bis zum Mittwochnachmittag, 08.04.2020, 14.30 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Bad Kreuznach vier weitere Corona-Infektionen schriftlich bestätigt. Damit liegt die Zahl der bisher im Landkreis Bad Kreuznach positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bei 144.
Neun Personen davon befinden sich in stationärer Behandlung.
In Bad Sobernheim wurde in Absprache mit den Klinikbetreibern die Asklepios-Klinik für 14 Tage geschlossen. In der Klinik, die in erster Linie Jugendliche mit Skoliose behandelt, sind zwischenzeitlich mehrere Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitende mit dem Coronavirus infiziert. Durch die Anzahl an infizierten Personen ist auch die Anzahl der unmittelbaren Kontaktpersonen sehr hoch, was eine Einhaltung der Quarantänevorschriften innerhalb der Klinik kaum möglich macht.