10.11.2020 – Tag 9 vom lockdown 2

Keine Martinsumzüge 2020 in Bad Kreuznach und in den Stadtteilen.

Kein „lebendiger Adventskalender“ in diesem Jahr in der Altstadt.

Und es ist selbst am Vormittag noch sehr neblig, der Pauluskirchturm ist nicht zu sehen.

Update bei Via Regia / Ökumenischer Pilgerweg

Merkel zur Aufhebung der Einschränkungen

„Das ist ja die zentrale Aufgabe, dass wir sozusagen die Bevölkerung insgesamt immun gegen das Virus machen wollen. Wir wissen aus anderen Epidemien, dass ungefähr 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung, die dann immun sind, sei es, dass sie die Krankheit selbst durchgemacht haben, oder aber durch Impfung, dass dann das Virus mehr oder weniger besiegt ist. Dann können wir auch alle Einschränkungen aufheben. Bis dahin müssen wir mit gewissen Einschränkungen, die uns das Virus auferlegt, noch leben.“

Corona

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (09.11.2020, 14.00 Uhr) um 37 gestiegen und liegt bei insgesamt 838.
Aktuell stehen somit 289 nachgewiesen infizierte Personen aus dem Landkreis in der Betreuung des Gesundheitsamtes. Zwei dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.
Neufälle pro100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage: 90,2, laut Mitteilung der Kreisverwaltung.