30.05.2021– 208. lockdown -Tag / Tag 10 der Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz

Das RKI hat nicht belastbare Wochenendzahlen; die Bundesinzidenz liegt bei 35,2.
N-tv berichtet von 5.044 Neuerkrankungen und 132 Verstorbenen.

Die Kreisverwaltung teilt mit:

Innengastronomie ab 31. Mai wieder zulässig!

Wie die Kreisverwaltung Bad Kreuznach mitgeteilt hat, darf die Innengastronomie ab dem kommenden Montag (31. Mai 2021) wieder öffnen. Möglich gemacht haben das, so der Kreis, dauerhaft gefallene Inzidenzwerte.

Die Mitteilung der Kreisverwaltung im Wortlaut:

Die Innengastronomie darf ab dem 31.5.2021 wieder öffnen. Hier gilt die Testpflicht. In der Außengastronomie gilt bis einschließlich 1.6.2021 die Testpflicht, diese wird ab dem 2.6.2021 entfallen. Plätze in der Außengastronomie können mit einem Zelt o.ä. als Regenschutz überdacht sein. Mindestens eine Wand muss dabei vollständig offenbleiben. Das gilt auch für Wintergärten, die bei vollständiger Öffnung einer Seite zulässig sind. Die Bewirtung darf nur an Tischen erfolgen. Dies bedeutet, dass Speisen und Getränke ausschließlich an Tischen verzehrt werden dürfen.

Die Bewirtung kann durch Servicepersonal am Tisch oder auch im Rahmen von Selbstabholung an Theken erfolgen. Vor der Bestellung muss der Gast einen festen Sitzplatz haben. Es gilt die Maskenpflicht außerhalb des Sitzplatzes. Zwischen den einzelnen Personengruppen gilt der Mindestabstand. Durch räumliche Abtrennung (Spuckschutzwand) kann der Mindestabstand unterschritten werden.

Sowohl für die Innen- wie auch für die Außengastronomie gilt die die Pflicht zur Kontakterfassung (digital, z.B. Luca-App, oder auch in Papierform). Eine Terminbuchung ist erforderlich, diese kann aber jederzeit spontan vor Ort erfolgen. An einem Tisch dürfen ohne Abstand zwei Haushalte mit maximal 5 Personen plus deren Kinder bis einschließlich 14 Jahren Platz nehmen. Personen mit vollständigem Impfschutz sowie Genesene werden bei der Berechnung nicht mitgezählt, können also zusätzlich zu den beiden Haushalten mit an einem Tisch sitzen.

Corona – die Inzidenz steigt seit 2 Tagen wieder an

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit dem letzten Update (29.05.2021, 11.00 Uhr) um 6 gestiegen und liegt bei insgesamt 5885.
7 dieser Personen befinden sich in stationärer Behandlung.
Insgesamt sind bisher 140 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.
Aktuell stehen 173 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.
Innerhalb der letzten 7 Tage (24.05.- 30.05.2021) wurden folgende Fallzahlen für die Stadt Bad Kreuznach gemeldet: 38.
Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 33,5.
Quelle: Facebook