25.04.2022

Das RKI meldet eine leicht sinkende Inzidenz auf 790,8, sehr relevant können diese Zahlen nicht sein, wenn man die Zahl der Verstorbenen ansieht. Diese werden mit 16 angegeben.
Im Landkreis Bad Kreuznach steigt die Inzidenz wieder an:

Neue Fotos unter Bad Kreuznach-Foto´s

Laut der Ständigen Impfkommission –STIKO– wird eine zweite Auffrischimpfung für folgende Personengruppen empfohlen:
für
Menschen ab 70 Jahren
Bewohner und Betreute in Pflegeeinrichtungen und Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Menschen mit einer Immundefizienz ab 5 Jahren
Mitarbeitende über 16 Jahre in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solche mit direktem Patienten- beziehungsweise Bewohnerkontakt

Bei gesundheitlich gefährdeten Menschen soll der zweite Booster frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischimpfung erfolgen, das Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen solle den zweiten Booster frühestens nach sechs Monaten erhalten. Für Menschen, die nach der ersten Auffrischimpfung eine Corona-Infektion durchgemacht haben, empfiehlt die STIKO keine zweite Auffrischungsimpfung.
Quelle: n-tv