Mit dem Zug von St. Petersburg auf die Krim

Ab Ende Dezember 2019 kann man mit dem Zug von Moskau oder Sankt Petersburg ohne umzusteigen nach Simferopol, in die Hauptstadt der Halbinsel Krim, reisen.
Die neue Direktverbindung der russischen Eisenbahn RZD führt über die Meerenge von Kertsch über die neu erbaute Krim Brücke, die das russischen Festland mit der Schwarzmeerhalbinsel verbindet. 

Die Fahrt dauert 33 Stunden ab Moskau und 43 ½ Stunden ab Sankt Petersburg.
Tickets kosteten Ende 2019 2.966 Rubel (etwa 42 Euro) für Züge ab Moskau und 3.500 Rubel (etwa 49,60 Euro) ab Sankt Petersburg.

Lutherweg 1521

Auf rund 400 km führt der Lutherweg 1521 dabei durch eine abwechslungsreiche Naturlandschaft quer durch Hessen. Nach dem Start in Worms und ca. 50 km durch Rheinhessen auf dem Rhein-Terrassen-Weg wechselt der Lutherweg 1521 bei Oppenheim den Rhein auf die rechte Rheinseite nach Hessen.
Durch das Ried, as Stadtgebiet von Frankfurt, die Wetterau, entlang der nordwestlichen Ausläufer des Vogelsbergs, durch Waldhessen und deneulingswald überquert der Lutherweg 1521 bei Berka an der Werra die Werra. Nach ca. 35 km durch Thüringen ist das Ziel, die Wartburg, erreicht.